Archiv

Weidenpavillion @ Vöcklabruck

Heute wurde eine der vier Stapflehm-Sitzbänke im Weidenpavillon in Vöcklabruck erneuert.

Bei den anderen 3 Bänke haben wir die Lehmbauregel „Trockene Stiefel und Trockenen Hut“  befolgt, so sind sie nach wie vor sehr ansehnlich.

Der Fehler bei der mittlerweile erneuerten Lehmbank war, dass aufgrund sehr großer Steine das Sitzbrett nicht mit genügend langen  (15cm) Schrauben befestigt werden konnte.

Der Grund warum wir die Bank nicht wieder in Stampflehm ausführten war:

-für Stampflehem benötigt man eine Schalung und Stampfer und es ist sehr anstrengend – Vorteil: -sofort belastbar und sehr schöne Textur

-Weller benötigt keinen bis nur minimalen Werkzeugaufwand   (Plane, und Gerät zur Formgebung, zB spitzer Spaten oder Schlagholz)  -Nachteil -das Gebaute ist nicht sofort belastbar, Wartezeit ca. 1 Monat)

Das eine Projekt wird gerade noch aus der Erde Gestampft, während das andere schon Wurzel schlug und bereitz eine ganze Mänge saftiger Triebe hat!!  Danke Jolanda de Wit für dieses schöne Foto und allen die den Bau des Weidenpavillons unterstützt haben

–allen voran Hannelore Hollinetz und Audaline Harant, die tatkräftig unterstützt und mitgestaltet haben!!

 

weidenpavillon triebe

Fein war es mit Euch allen, die ihr Euch beteiligt habt!
Kommenden Samstag 19.4. vor dem Saisoneröffnungsfest vom OKH Vöcklabruck werden wir ab 16:00 Uhr den Pavillon freudig und genussvoll eröffnen!

Wir freuen uns auf Alle!

Das Wetter hat ja zu anfangs nicht so gut ausgesehen, während der Arbeit blieb es aber regenfrei 🙂

Morgen sind wir wieder ab 9.00 Uhr da und freuen uns über alle die mitbauen wollen.

Wir werden den Eingangsbogen bauen und dann noch den ganzen Pavillon einrichten und fixieren.

Wenn dann noch Zeit ist, können wir beginnen die Bank zu stampfen!

 

Freuen uns auf euch!

 

 

 

Schön war es und Danke an die Helfer und Helferinnen 🙂

 

Kommt vorbei solange es nochwas zu werken gibt! morgen ab 13:30 (auch bei wechselhaftem Wetter)

Danke für das gemeinsame Werkeln! Morgen wieder ab 13:30, auch wenn das Wetter unsicher ist! Wir sind da und freuen uns auf Euch -zwei Bögen und eine Stampflehmsitzbank warten noch auf ihre Vollendung und auch deren Sitzbretter wollen gemacht sein also kommt morgen vorbei, wenn Ihr an der Bau-Aktion noch teilhaben wollt!  (Freitag, wird auch noch gearbeitet,  wegen Samstag geben wir am Freitag noch bescheid)

Wieder viel geschafft!   morgen wieder ab 10:30 vor Ort 🙂

EIn motivierter Tag neigt sich dem Ende.

Mittlerweile stehen 2 große Bögen und 2 kleine Bögen der Weidenstruktur.

Die 3 Bank haben wir angefangen zu stampfen!

D.h: wir freuen uns weiterhin auf Mithelfer und Mitlerner bei den 6 fehlenden Weidenbögen und das Fertigstellen

der insgesamt 4 Lehmbänke.

Morgen freuen wir uns wieder mit Euch ab 13.30 in Vöcklabruck weiterzuwerkeln!

lehmige Grüße!!!

heute war es so wunderschön draußen. wir alle haben nun eine gesunde gesichtsfarbe : )

zu „besuch“ war heute die 10 und 11 klasse der waldorfschule linz. 7 fleißige händchen mehr. zusammen zählten wir 12

menschen, die in der erde wühlten, lehm stampften, eisen bogen und weiden zu bögen banden.

gemeinsamen wurde ausgiebig gepicknickt!!

morgen haben wir noch keine großen gruppen, die sich angemeldet haben. also immer mal her mit den freiwilligen helfern.

wir bringen euch stampflehm und weidenbau bei und ihr verewigt euch in einem bauwerk,

genießt das wetter draußen und lernt andere interessierte kennen.

wer kann da widerstehen?

 

werde teil des kollektivs. BAU MIT : )  

morgen, 3.4 ab 13.30 beim OKH in vöcklabruck!!

 

…zumindest versuchen wir das

 

Ab Mittwoch, 02.04 um 13:30 sind wir wieder da!

Wir freuen uns über jede helfende Hand!             Auch gerne Werbung fürs Mitbauen machen, Danke!

Über Nächtigungsmöglichkeiten lässt sich bei Interesse gerne sprechen.

 

IMG_0356

Erster Gästebucheintrag ein Grund zum Feiern 🙂

Schöner Tag!

morgen Samstag ab 9:30

-freuen uns auf Euch!

Ab späteren Nachmittag lassen wir die erste Woche gemütlich am Grill ausklingen

gemeinsam mit der Belegschaft vom OKH die fleißig renoviert

-also kleine Jause und Grill-Schmankerl mitbringen